3 Wochenvor
Vier Zwo Zwo

Mit dabei: Unser Saatgut ...

Jetzt wird geerntet!

"Wir in Wichlinghausen" lädt zum nächsten Feierabendmarkt ein, auf dem u.a. die Köstlichkeiten verkocht werden, die im Hochbeet auf dem Wichlinghauser Markt angebaut ... Sehen Sie mehr

3 Wochenvor
Parents for Future Germany

Wir treffen uns vor den City-Arkaden.

https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/ ‼️

1 Monatvor
Vernetzte Pflanzenwelt

Spannenend:

https://www.3sat.de/wissen/wissenschaftsdoku/vernetzte-pflanzenwelt-100.html

Reden Bäume? Tuscheln Pilze? Können Pflanzen ihre Feinde riechen? Forscher sind überzeugt, dass Pflanzen kommunizieren. Gibt es "grüne Intelligenz"?

1 Monatvor
Sarah Wiener

Einen wunderbaren Sonntag wünsch ich euch.
Hier im video versuche ich zu erklären, wieso wir unser Saatgut schützen müssen, und warum die Industrietomate nach nix schmeckt.
Eure Sarah

1 Monatvor
Botanischer Garten der Universität des Saarlandes

Mehr Wildwuchs wagen. Einfach ein Schild aufszellen: Hier baut die Natur ein Stück Wildnis.

Wilde Ruderalflora

Ja, der Wald brennt in Brasilien, aber er stirbt auch hierzulande mal wieder und wir müssen wieder "aufforsten"... je wilder, naturnaher und ursprünglicher desto besser.

Was ... Sehen Sie mehr

1 Monatvor
Open Source Seeds

https://opensourceseeds.org/züchter-infos

Jetzt neu auf unserer Website: Alle Infos rund um die Open-Source Sorten Lizenzierung auf einen Blick. 👍🥳

1 Monatvor
Open Source Seeds

Ganz schön scharf! 🌶
Die erste Open-Source Chili ist da: Die Black Heart. 🥳
Züchter Michael Theurl berichtet in unserem Blog, wie es dazu ... Sehen Sie mehr

2 Monatenvor
Aktivitäten | no patents on seeds

Wir machen mit!

Die Mitgliedsorganisationen von NO PATENTS ON SEEDS! sehen eine große Gefahr in der zunehmenden Anzahl von Patenten auf Pflanzen, Saatgut und Nutztiere und deren Auswirkungen auf Landwirte, ... Sehen Sie mehr

2 Monatenvor

Auf der Pflanzentauschbörse am 15.9. beim Permakulturhof Eichholz habt Ihr sicherlich auch Muskatellersalbei und guten Heinrich. Ich bringe Brunnenkresse und Bryophyllum mit. Bis dann..

2 Monatenvor

Laut dieser Studie enthält ein typischer Apfel mehr als 100 Millionen Bakterien.

Was sich zunächst eher eklig anhört, ist allerdings gut für uns: "Die Bakterien, Pilze und Viren in unserer ... Sehen Sie mehr