Sortenliste 2016

Unsere Nutzpflanzen sind unsere wertvollsten Gartenschätze! Eine Rose kann über Jahre verwildern und ist dann immer noch da, aber unsere Gemüsesamen müssen wir Jahr für Jahr ernten, überwintern, aussäen und vor den Schnecken schützen, um die Sorte zu erhalten. Aus diesem Grund möchten wir 2016 nur Gemüsepatenschaften anbieten, die Sie dann jeweils an unserem Arche-Stand bei den Tauschbörsen in Nümbrecht, Radevormwald und Wuppertal erhalten.

Maßgeblich ist die BGA-Nummer der Wunsch-Pflanze, damit können wir die Sorte schnell finden!

BGA-
Nummer

Name

Beschreibung
Kräuter
510a Bohnenkraut Gewürzpflanze, schmeckt frisch oder getrocknet zu Bohnen sehr gut.
Blattgemüse & Kohl
521c Gelbe Melde Alte, ertragreiche Gemüsepflanze, die im zeitigen Frühjahr ausgesät wird. Blätter jung ernten. 1-2 Pflanzen zur Samenreife stehen lassen. Wurde früher angebaut, ehe man den Spinat kannte.
507a Grüne Melde
33a Guter Heinrich Alte Gemüsepflanze die früher an jedem Misthaufen stand; braucht nährstoff-haltigen Boden; treibt in milden Jahren schon ab Februar aus. Kaltkeimer! Die Jungpflanzen sind bei Schnecken beliebt. Sollte im Topf vorgezogen werden. Die Staude hält sich dann unverwüstlich über Jahrzehnte im Garten.
3a Grünkohl Glattblättrige Kohlart, wird wie Grünkohl zubereitet; schmeckt besonders gut nach dem ersten Frost; eignet sich auch sehr gut als Tierfutter. (Engkohl)
Bohnen
19a Buschbohne Buschbohne ertragreich, Blüten zartlila, Pflanze kräftig, muss gut angehäufelt werden; lässt sich gut einfrieren und einkochen. Bei stärkerer Reife mit Fäden. Herta
37a Buschbohne Zarte, leckere Bohne. Sehr robust und ertragreich. Emilie
34b Buschbohne Widerstandsfähige Bohne; wächst bei jedem Wetter, guter Ertrag. Onkel Friedrich
15a Stangenbohne
blau
Stangenbohne mit wenig Fäden; bleibt zart auch wenn sie etwas breiter und dicker wird; blüht lila; blaue Schoten, die beim Kochen grün werden. (Blaue Salatbohne)
16a Stangenbohne An das Klima angepasste, regenfeste Stangenbohne, die sehr ertragreich ist. Zart, ohne Fäden, Ernte Mitte August, danach als Trockenbohne. Udos Bohne
39a Stangenbohne Die Bohne ist sehr schmackhaft und ertragreich. Sie wächst gut und bildet flache, fleischige, sehr lange Früchte, die fadenlos sind. (Schlachtschwert)
41a Stangenbohne Fast fadenlose Bohne, dickfleischig und zart. Ertragreich, ca. 4 m hoch. Speckbohne. (Kapitän Weddingen)
61a Stangenbohne Braucht extra lange Bohnenstangen, blaue Blüte; gesprenkelte Samenkörner.
Eignet sich nur als Trockenbohne, nicht zum Frischverzehr. Elfriede
21b Reiserbohne Wird von kräftigen Reisern gestützt bis zu 200 cm hoch, in gutem Boden auch höher. Gekocht als Salat oder als Trockenbohne für Eintöpfe geeignet. Trudis Bohne
532b Feuerbohne Lila-schwarz gesprenkelte Bohne; wächst sehr gut in unserem Klima, selbst bei schlechtem Wetter guter Ertrag. Kann bis 7 Meter hoch klettern; eignet sich auch für Zaunbegrünung, dekorative rote Blüten. (Wölle-Pitter)
69u Dicke Bohne /
Saubohne
Dicke Bohnensorte mit kleinen Bohnen, jung geerntet sehr lecker. (Wibbelbohne)
41c Buschbohne
Einlochbohne
Es wird 1 Korn im Abstand von 40 cm gelegt. Dieses braune Korn bildet einen gewaltigen, bis zu 60 cm hohen Busch. Sehr ertragreich und lecker. (Einbuschbohne)
Erbsen
11a Erbse /Palerbse Schmackhafte Erbse; ca. 150 cm hoch; weiße Blüte. Blätter mit weißen Flecken. Gute Trockenfrucht. (Bergische Erbse)
69aa Erbse / Palerbse Geschmack erinnert an Dicke Bohnen (Saubohnen), gut zum Einfrieren und als Trockenfrucht geeignet; Ertrag mittel. (Erbse Alte Weiber)
90a Zuckererbse Jeweils ca. 120-170 cm hohe Erbse mit zweifarbige Blüte in rosa-lila; benötigt eine Reisigstütze; schnell wachsend und unempfindlich. Jung verzehrt eine Delikatesse.
534c Zuckererbse

Die kursiv gedruckten Eigennamen haben wir von den Spendern übernommen, z.B. den Namen der Person, von der sie die Samen bekommen haben, wie Udo, Emilie oder Trudi. Die Begriffe in Klammern sind überlieferte Begriffe (z.B. Wibbelbohne, Engkohl u.ä.) oder mögliche  Sortennamen, die noch bekannt waren.

Die Liste, welche Gemüse zur Wahl stehen, können Sie auch hier als PDF herunterladen.
Sie erhalten die Samenportionen dann auf den Tauschbörsen, ohne „Vorbestellung“.

Advertisements